XPEED 3

XPEED 3 ist das fortschrittlichste Modell unter den Heißsiegelmaschinen der „XPEED“-Reihe, das die höchste Produktivität bei der Verpackung von frischen und sehr frischen Lebensmitteln mit Schalen und Deckelfolien erreicht.
Als automatischer und kompakter Traysealer ist der XPEED 3 die ideale Lösung für das Verpacken auf mittelgroßen Produktionslinien, mit Vorteilen bei der Trayzuführung, dem Gasverbrauch, der Flexibilität und der Formatumstellung.

Die Leistung dieser Maschine und die Einzigartigkeit ihres Zuführungssystems, sowohl zweireihig als auch einreihig, machen die XPEED 3 einzigartig in ihrer Art.

Insbesondere kann diese Maschine in Vakuumgas für mittlere und lang anhaltende Schutzatmosphäre mit minimalem Restsauerstoffgehalt, in Begasung, in Skin, mit überfließendem Produkt, in Ökogas, mit überfließendem Produkt und nur in Siegelgas verpacken.

Der XPEED 3 ist komplett aus Edelstahl und Aluminiumlegierungen gefertigt, was ein Höchstmaß an Robustheit auch in rauen Arbeitsumgebungen gewährleistet.

XPEED 3 wird in Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie 2006/42/EG hergestellt, was von der unabhängigen Zertifizierungsstelle MTIC INTERCERT bescheinigt wird, an der sich die Fabbri Group freiwillig beteiligt, um die Sicherheit ihrer Maschinen mit größtmöglicher Transparenz zu gewährleisten.

XPEED 3 Merkmale

Ideale Produktivität pro Anwendung.

Mit der XPEED 3 können Sie je nach Verpackungsart hohe Geschwindigkeiten erreichen: zum Beispiel bis zu 10 Takte pro Minute bei Vakuumgas und bis zu 12 Takte pro Minute bei reiner Siegelung. Bei voller Leistung kann die Traysealer bis zu 144 Packungen pro Minute herstellen.

Stärke und Haltbarkeit.

Um ein Höchstmaß an Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, besteht der XPEED 3 aus Edelstahl und Aluminiumlegierungen, die für schnell bewegliche Teile reserviert sind. Darüber hinaus sind alle elektrischen und elektronischen Geräte vom Boden und den Betriebsbereichen entfernt; die Kabel verlaufen innerhalb von Konstruktionsrohren, die vor versehentlichen Stößen und Waschvorgängen geschützt sind.

Gaspatent -50%.

Dank der speziellen, patentierten Öko-Gasdüse der Fabbri Group kann der XPEED 3 den Gasverbrauch im Vergleich zu den besten Heißsiegelmaschinen auf dem Markt in derselben Kategorie um bis zu 50 % senken. Diese Ersparnis wird schon bei der ersten Verwendung deutlich.

Einfache Bedienung und Reinigung.

Beim XPEED 3 sind die Maschinenoberflächen flach, um die Möglichkeit zu verringern, dass sich Schmutz, Staub, Flüssigkeiten und Produktionsrückstände in unebenen Bereichen ansammeln. Darüber hinaus ist die Arbeitsfläche nach IP65 spritzwassergeschützt. Der XPEED 3 bietet dem Bediener vollen Zugang zum Ein- und Auslass der Maschine. Darüber hinaus ermöglicht die kleine Stellfläche der Maschine (1,5 m2 Stellfläche) dem Bediener einen einfachen Zugang zum Arbeitsbereich und die Durchführung von Reinigungsaufgaben.

Umstellung des Formats in etwa 10 Minuten.

Mit dem XPEED 3 dauert das Umrüsten etwa 10 Minuten und ist absolut sicher.
Außerdem bedeutet der Wegfall von Vorwärm- und Flüssigkühlstationen eine kürzere Wartezeit bis zur Wiederaufnahme der Produktion und einen geringeren Stromverbrauch, ohne dass kostspielige Arbeiten an den Anlagen erforderlich sind.

Maximale Zugänglichkeit.

Bei XPEED 3 sind alle wichtigen Arbeitsbereiche, von der Form bis zum oberen Schaltschrank, von der Stromversorgung bis zu den pneumatischen Teilen, für den Bediener leicht zugänglich: Der Thermosealer wurde vollständig mit besonderem Augenmerk auf den Verpackungsbereich konzipiert, sowohl für seine freien Abmessungen als auch für die Minimierung überstehender Teile.

Ideal für die Inline-Produktion.

Der XPEED 3 ist in zwei Versionen erhältlich: rechts oder links.
Je nach den Bedürfnissen des Kunden kann XPEED 3 mit ein- und zweireihigen Werkzeugen arbeiten und in beiden Fällen die Verpackungsleistung maximieren.
Der zweireihige XPEED 3 kann schnell auf einreihig umgestellt werden, was den gleichen Zeitaufwand wie ein Formatwechsel erfordert.

Optimale Siegelung bei allen Folientypen.

Der XPEED 3 kann mit allen wichtigen Folien der Branche verwendet werden und bietet selbst bei höchsten Geschwindigkeiten eine hervorragende Versiegelung unter Einhaltung hoher Sicherheitsstandards.
Für das Thermosiegeln und das Verpacken unter Schutzatmosphäre erzielt der XPEED 3 Traysealer die besten Leistungen mit den Folien der "PELid"-Produktreihe der Fabbri Group, die in verschiedenen Ausführungen hergestellt werden, jede mit ihren eigenen Eigenschaften und Besonderheiten (PELid 22, PELid 22 AD, PELid 37, PELid 37 AD, PELid 45). Für das Heißsiegeln und das Verpacken unter Schutzatmosphäre erzielt der XPEED 1 Traysealer die besten Leistungen mit den Folien der "PELid"-Produktreihe der Fabbri Group, die in verschiedenen Ausführungen hergestellt werden, jede mit ihren eigenen Eigenschaften und Besonderheiten (PELid 22, PELid 22 AD, PELid 37, PELid 37 AD, PELid 45).

Vielseitig.

XPEED 3 ist ideal für verschiedene Verpackungsarten: Vakuum-Gas, Begasung, Öko-Gas, nur Versiegelung, Außenschnitt, Innenschnitt, Skin mit Schalen oder Skinpad-Trägern aus Karton oder anderem Material, überlaufendes Produkt, leichtes Öffnen.

Eine Form für verschiedene Höhen.

XPEED 3 kann dank des innovativen, von der Fabbri Group patentierten Tray-Transportprogramms Packungen mit unterschiedlichen Höhen (von 20 mm bis 120 mm), aber mit der gleichen Basis verarbeiten.

Eine Heißsiegelmaschine nach Maß.

Wie alle von der Fabbri Group entwickelten Verpackungsmaschinen kann auch die XPEED 3 nach den Wünschen des Kunden angepasst werden, wobei die höchsten Betriebsleistungen beibehalten werden und somit ein einzigartiger Traysealer zum bestmöglichen Preis entsteht.

Eine Lösung für viele Materialien.

XPEED 3 kann alle für Traysealer vorgesehenen Schalen verwenden, von den traditionellen bis hin zu den neuesten nachhaltigen Alternativen, die heute auf dem Markt sind.

Testen Sie XPEED 3 mit den Barriere- und Hochbarrierefolien der Fabbri Group:

Pelid 22

PELid 22 ist eine coextrudierte, einseitige, dünne Barriere-Siegelfolie aus PE oder PP, die zum Verpacken von Produkten unter Schutzatmosphäre bestimmt ist (Fleisch, Fisch, Käse, Fertiggerichte, Obst, Gemüse usw.).

Pelid 37

PELid 37 ist die coextrudierte, einmal gefaltete Barrierefolie mit PE- oder PP-Siegel für die Verpackung von Lebensmitteln unter Schutzatmosphäre, die auch auf Tiefziehmaschinen verwendet werden kann (oben).

PELid 45

PELid 45 ist die coextrudierte, siegelfähige Barrierefolie aus PE, die sich ideal für die Verpackung von Produkten unter Schutzatmosphäre eignet, z. B. rotes Fleisch, weißes Fleisch, Wurst, Fisch, Käse, frische Nudeln, Fertiggerichte, Obst und Gemüse.

PELid 22 AD

PELid 22 AD ist die Hochbarrierefolie mit einer koextrudierten EVOH-Schicht und einer einschichtigen PE-Versiegelung.

PELid 37 AD

PELid 37 AD ist eine Hochbarrierefolie mit einer EVOH-Schicht, die mit einem PE-Siegel coextrudiert ist. Sie eignet sich auch für Tiefziehverpackungen (oben).